SD40-2 Kanadasafari SD40-2
im Frühjahr 2003  Teil1

Online seit 24.7.2004, völlig überarbeitet 30.3.2009.
Zum Vergrößern bitte auf die Vorschaubilder klicken.

23.4.2003 Calgary/AB - Medicine Hat/AB - Maple Creek/SK
none In Calgary begann und endete unsere Rundfahrt. Der einzige Grund dafür war der günstige Direktflug mit Air Canada. Auch Vancouver und Edmonton waren mit in der engeren Wahl.
none Calgary/AB
SD9043MAC CP#9133 und SD40-2 CP#5418 der Canadian Pacific vor den Ogden Shops in Calgary/AB mit einem Intermodaltrain.
none Calgary/AB
Der Mechanical Man vor dem Eingang zu den Ogden Shops. Der eiserne Mann besteht völlig aus gebrauchten Lokomotiv-und-Wagenteilen. Die Ogden Shops waren einmal die Hauptwerkstätten der Canadian Pacific in Calgary/AB. Inzwischen hat Alstom die Werkstätten übernommen und führt die Arbeiten im Auftrag der CP aus.
none Calgary/AB, Alyth Yard
Blick von einer Straßenbrücke auf den Alyth Yard der Canadian Pacific in Calgary/AB. Eine SD90MAC-H CP#9302 und eine geleaste CEFX SD9043MAC setzen einen schadhaften Autowagen aus. Sehr schön ist der Unterschied zwischen der 6000 PS Lok vorn und der 4300 PS Lok hinten zu sehen, man erkennt die 6000 PS Lok mit der neuen H Engine am nach oben abgeschrägten Maschinenraum. Außerdem hat die vordere Lok das neue Phase 2 Führerhaus. Das Foto täuscht, die Loks sind gleich lang.
none Calgary/AB
SD9043MAC Erstaunlicherweise sahen wir auch noch große Gruppen Boxcars der Milwaukee Road. Auch zahlreiche neulackierte Boxcars trugen noch das Eigentumsmerkmal MILW. Seit der Übernahme der SOO Line gehören auch die verbliebenen Strecken der Milwaukee Road zur Canadian Pacific.
none Calgary/AB, Alyth Yard
Zwei SD40M-2 beim Rangieren. Unter CP #5497 verbirgt sich die ehemalige SD45 D&RGW #5336
none Calgary/AB, Alyth Yard
Blick auf die Shops (Werkstätten) am Alyth Yard.
none Calgary/AB, Alyth Yard
Den Rangierdienst verrichten hier normalerweise Paare älterer GP9.
none Brooks/AB
Eine ausgemusterte Caboose der CP träumt von besseren Tagen.
none Brooks/AB
Wayfreight (Nahgüterzug) der CP in Brooks/AB. Bespannt ist der Zug mit GP38-2 CP#3023 und CP#3061
none Kran
none
none Medicine Hat/AB
Hier gibt es das weltgrößte Indianerzelt. Während der olympischen Spiele hat es in Calgary gestanden und wurde später hierher transportiert.
none Maple Creek/SK
In unserem Etappenort Mapple Creek in Saskatchawan ist uns dieses Bild des ostwärtsfahrenden Containerzug gelungen.
none Ein Spaziergang durch Maple Creek führt unweigerlich am Instant Cash Converter vorbei. Man sieht sehr deutlich wie weit die Leiter des Besitzers bzw. ein Eimer Farbe reichen. Ein traumhafter Gerümpelladen.
none Maple Creek/SK
Graintrain (Getreidezug) der CP in Maple Creek/SK. Die führende Lok ist eine SD40-2F. Nur die CP hat 25 dieser Loks. Sie sind gleichzeitig die zuletzt gebauten SD40-2 überhaupt.
none Im letzten Fotolicht ist uns noch dieses Bild des westwärtsfahrenden Stacktrains gelungen. Die beiden letzten Bilder sind mit Hilfe des einige Meilen östlich der Stadt gelegenen Hotboxdetectors entstanden. Die Vorwarnzeit war lang genug um vom Motel zur Strecke zu gelangen.
24.4.2003 Maple Creek/SK - Lethbridge/AB - Cranbrook/BC
none Welcome to Saskatchawan!
none Hatton Road, Hatton/SK
Ostwärtsfahrender gemischter Zug. Ein zweiter Stelle läuft eine Lok der SOO Line.
none Grainelevator Grassy Lake/AB. An diesem Tag wollten wir unbedingt einige dieser alten hölzernen Getreidesilos mit aufs Bild bannen, auch ohne Zug. Einige haben wir dann auch gefunden.
none Wayfreight der CP in Fincastle/AB. Der Zug ist bespannt mit GP38-2 CP#3035 und Slug CP#1125, die erste Lok ist gar keine! Sie bezieht den Fahrstrom über Kabel von der speziell zu diesem Zweck umgebauten GP38-2, einer „Slug Mother“. Die Strecke von Dumore/AB bei Medicine Hat über Lethbridge/AB, Crowsnest Pass bis Golden/BC ist völlig unsignalisiert. Mittels Scanner waren wir über alle Zugfahrten gut informiert.
none Der gleiche Zug in Barnwell/AB.
none Am Grain Elevator in Chin/AB fährt ein aus den USA kommender Güterzug vorbei. Der Zug hat bei Kingsgate die Grenze USA / Kanada überquert. Er ist bespannt mit der geleasten SD9043MAC CEFX#109.
none Der Elevator in Chin von Osten ...
none ... und von Westen.
none Der Wayfreight nimmt hier einige abgestellte Wagen auf.
none Auch in Coaldale/AB gibt es einen kleinen Elevator.
none Uns war unbekannt, das sich der Rangierbahnhof Lethbridge ein ganzes Stück westlich der Stadt befindet, und damit westlich des großen Viaduktes von Lethbridge. Deshalb haben wir den Wayfreight hier noch ein letztes mal getroffen.
none Hier noch eine Aufnahme des gigantischen Bauwerkes. Der 93 m hohe Lethbridge Viaduct der Canadian Pacific Railway ist die schwerste (12500t) Gerüstbrücke der Welt. Die Brücke wurde 1909 gebaut und ist 1624 Meter lang.
none In Sparwood/BC steht dieser Truck als Denkmal. Laut Anschrift soll es mal der weltgrößte seiner Art gewesen sein.
none Bei Caithness/BC ist dieser leere Kalizug abgestellt, bespannt mit der AC4400CW CP#8632 und der SD9043MAC CEFX#111.
none Im erstbesten Motel in Cranbrook/BC haben wir unsere Etappe beendet.
25.4.2003 Cranbrook/BC - Windermeere/BC
none Hauptziel in Cranbrook/BC war das „Canadian Museum of Rail Travel“. Wir waren von dem Museum etwas enttäuscht. Fotos waren fast unmöglich durch die Platzverhältnisse. Außerhalb stehen diese FA-2 und eine FB-2.
none Nochmal die FA-2. Die Lok wurde im Oktober 1953 von MLW für die Canadian Pacific gebaut.
none Im Bahnhofsbereich neben dem Museum rangierten diese SD40-2. Links im Bild ein kanadischer Wasserturm. Wegen der tiefen Temperaturen im Winter sind kanadische Wassertürme meist völlig isoliert und beheizbar.
none Zuletzt fuhr aus Richtung Norden dieser von 3x SD40-2 (CP#6054, CP#5766, CP#6063) bespannte Zug in den Bahnhof ein.
none Die folgende Nacht verbrachten wir in diesem Motel in Windermeere/BC. Dort waren wir die einzigen Gäste.
26.4.2003 Windermeere/BC - Field/BC - Revelstoke/BC
none Der folgende Tag begann mit strömenden Regen. Bei Radium Hot Springs/BC trafen wir diesen Kohlezug vom Crowsnest Pass kommend. Bespannt mit einer AC4400CW an der Spitze und eine AC4400CW am Schluß im DPU Modus.
none An der gleichen Stelle noch ein gemischter Güterzug in Richtung Cranbrook/BC. Hinter der führenden SD40-2 CP#5759 läuft die SD40-2 SOO#6612.
none Bei Spillmacheen/BC ist uns dieses Bild des bergwärtsfahrenden leeren Kohlezugs gelungen. Bespannt mit den unvermeidlichen AC4400CW.
none In Golden trifft die Strecke vom Crowsnest Pass auf die Hauptstrecke der Canadian Pacific. Hier befinden sich Werkstätten für die hier eingesetzten Kohlewagen und Lokomotiven.
none Eigentlich wollten wir ostwärts bis Lake Louise und dann nordwärts über den ICEFIELD PARKWAY fahren. Wegen starker Schneefälle auf der Ostseite der Rocky Mountains mußten wir völlig umplanen, bis zum Kicking Horse Pass sind wir doch gefahren. Dieser leere Getreidezug nimmt in Field die Steigung zum Kicking Horse Pass in Angriff.
none Oberhalb Field bei Cathedral haben wir diesen talwärtsfahrenden beladenen Kalizug getroffen.
none Der gleiche Zug noch mal, die „Midtrainhelper“. Die CP besitzt nur 4 Stück dieser originalen 6000PS SD90MAC-H. Eine ist hier mit zu sehen (die rechte Lok).
none Dieses Bild ist in der Nähe des Passes aufgenommen, bei Divide.
none Ein westwärtsfahrender Kalizug verlässt den 14,7 km langen Mount Mac Donald Tunnel. Der Tunnel wurde am 12. Dezember 1988 mittags vom ersten Güterzug befahren. Seitdem benutzen üblicherweise westwärtsfahrende Züge den Mount Mac Donald Tunnel, ostwärtsfahrende Züge benutzen den alten höher gelegenen Connaught Tunnel.
27.4.2003 Revelstoke/BC - Lytton/BC
none In Revelstoke konnten wir diese GP38-2 der CP ablichten. Die Lok wurde im März 2000 wieder in das historische Farbschema der CP umlackiert. Sie dient als Reserve für die Bespannung des historischen Luxusreisezuges der CP.
none Eine weitere Ansicht der Lok.
none An diesem Tag ging es westwärts entlang der Hauptstrecke der Canadian Pacific. Zuerst ist uns dieses Foto am Clanwilliam Lake gelungen.
none Beim Ort Craigellachie/BC (keine Ahnung wie man das spricht) wurde am 7.November 1885 der letzte Nagel an der Canadian Pacific eingeschlagen. Heute befindet sich hier ein kleines Besucherzentrum mit dem unvermeidlichen Giftshop.
none Vor dem Ort Malakwa/BC trafen wir diesen ostwärtsfahrenden Zug. Bespannt mit SD9043MAC, SD40-2 und SD9043MAC.
none In Malakwa waren wir dann noch zweimal erfolgreich. Zunächst eine Kohlezug mit der AC4400CW #9733 und einer weiteren gleichen Lok.
none Immer noch Malakwa/BC, ein Containerzug mit der führenden AC4400CW #8507, dahinter eine SD40F und eine SD40-2.
none In Sicamous/BC befährt ein ostwärtsfahrender leerer Kalizug die Drehbrücke. Wieder befindet sich hinter zwei AC4400CW eine SD90MAC-H mit im Zug.
none Am Notch Hill hat die CP vor Jahren ein neues Gleis mit geringerer Steigung für westwärtsfahrende Züge gebaut. Der Intermodaltrain benutzt dieses Gleis. Leider hat mir ein talwärtsfahrender Zug das Foto neben der altersschwachen Kirche unmöglich gemacht.
none Alternativer Einwohner am Notch Hill ...
none Getreidezug in Chase/BC in der Siding ...
none ... und bei der Weiterfahrt.
none Obwohl kein Eisenbahnbild, diese Straßenbrücke über den Thompson River mußte ich doch ablichten. Die Brücke ist einspurig, wegen der fehlenden Sicht befindet sich in der Mitte eine Ausweiche.
none Ab Kamloops/BC gibt es auf beiden Seiten des Thompson Rivers Eisenbahnstrecken. Von Norden her kommt hier die Strecke der Canadian National, bis Vancouver/BC teilen sich die CN und die CP das Tal des Thompson und Fraser River. Hier ein westwärtsfahrender Schwefelzug der CN beim Ort Savona. Bespannt mit C40-8M CN#2449 und C44-9W CN#2549.

Home Nach Oben Übersicht

Impressum