Teil 1 - von Toronto nach Westen

Online seit 10.Dezember 2006, zum Vergrößern bitte auf die Vorschaubilder klicken! Die Bilder öffnen sich
dann jeweils in einem neuen Fenster.

Welland Canal - 6.September 2006
x  Unser erster Ausflug des Urlaubs geht zum Welland Canal, der schiffbaren Umgehung der Niagara Falls. An der Schleuse 7 in Thorold gibt es ein kleines Besucherzentrum.
Foto ©St.K.
x  Die Schleuse 7. Leider war für die nächsten Stunden kein großes Schiff angekündigt. Auch hochseetaugliche Schiffe aus den großen Seen zum
Saint Lawrence Seaway kommen hier vorbei.
Foto ©St.K.
x  Ein Kanalmuseum mit Aussichtsplattform gibt es an der Schleuse 3 bei
St. Catharines. Blick auf die Brücke 5.
Foto ©St.K.
x  Schleuse 3, Blick nach Süden.
Foto ©St.K.
x  Schleuse 3, Blick nach Norden
Foto ©St.K.
x  Vorne die Brücke 4, hinten die Brücke 4a mit dem Queen Elizabeth Way.
x  Zur Freude aller zeigte sich dann doch noch ein winziges Schiff.
Foto ©St.K.
x  Die Fahrt geht bergwärts vom Lake Ontario zum Lake Erie.
Niagara Falls - 6.September 2006
x  Vom Welland Canal weiter zu den Niagara Falls. Etwas nördlich kommen wir zum Whirlpool Aero Car, auch Spanish Aero Car genannt.
Foto ©St.K.
x  Beide Enden der Bahn liegen am kanadischen Ufer, sie überquert die Grenzlinie zu den USA vier Mal bei jeder Fahrt!
Foto ©St.K.
x  Die größeren kanadischen Horseshoe Falls.
Foto ©St.K.
x Die Horseshoe Falls (Hufeisenfälle). Es ist schwer zu glauben, aber nur 25 bis 50 Prozent der möglichen Wassermenge fließen über die Fälle, der Rest durch 4 Wasserkraftwerke!
Foto ©St.K.
x  Für Unerschrockene fährt die
Maid of Mist bis unter die Horseshoe Falls.
Foto ©St.K.
x  Wir haben uns das nasse Vergnügen erspart.
Foto ©St.K.
x  Die kleineren American Falls und rechts davon die winzigen Bridal Veil Falls.
Foto ©St.K.
x  Rechts die American Falls, dahinter die Rainbow Bridge.
Foto ©St.K.
x Foto ©St.K. x  Den besten Blick auf die Fälle gibt es vom Skylon Tower.
Foto ©St.K.
Railway Museum Fort Erie - 6.September 2006
x  Nach dem Besuch des Welland Canals und der Niagara Falls wurde noch etwas Eisenbahn gewünscht. Es ist der 6.9.2006 und unser Problem beginnt, das kleine aber feine Eisenbahnmuseum in Fort Erie hat für dieses Jahr geschlossen. Dank der kleine Linse der Zweitknipse konnte ich problemlos durch den Drahtzaun fotografieren. x  Im Freigelände steht die 1942 von MLW gebaute 4-8-2 der CN #6218.
x  CN Caboose #76218 x  CN #6218
x  Die Grand Trunk Station Ridgeway wurde hierher versetzt.

Home  Nach Oben  Übersicht

Hamilton - Bayview Junction am 7.September 2006
x  Unser erstes richtiges Eisenbahnbild in Ontario und man fühlt sich nach Omaha versetzt! Ein Autozug mit SD70M UP #4925 und SD40-2 UP #3144 fährt in Richtung Westen durch die Bayview Junction nördlich von Hamilton. x  Ein weiteres Bild des Zuges. Bayview Junction ist der Treffpunkt der regionalen Eisenbahnfreunde, Gäste sind gerne gesehen und bekommen gute Tips.
Foto ©St.K.
x  Die bessere Aussicht ist nach Süden, aus Richtung Westen ein Stacktrain mit der C44-9W CN #2593 und zwei bei der Wisconsin Central eingestellten SD40-3 der CN. Die Wisconsin Central wurde von der CN übernommen, darum sind auch diese Loks CN Loks! x  Von Osten ein Zug der Canadian Pacific mit der führenden AC4400CW CP #8546 und einer weiteren Lok der gleichen Baureihe.
x  Lange muss man nie warten, es folgt dieser Zug mit der GP9RM CN #7060 und der GP9RM CN #4108. x  Wieder mal was aus Westen, SD60F
CN #5534 und SD40-2 IC #6262 mit einem gemischten Zug in Richtung Toronto. Auch die Illinois Central gehört zur CN, sie hat damit am Golf von Mexico stets eisfreie Häfen.
Paris Junction am 7.September 2006
x  Standortwechsel nach Paris! Eine Junction gibt es hier schon lange nicht mehr, die Stelle nennt sich bis heute so. Als erstes ein Zug der VIA in Richtung Toronto mit der P42 VIA #907. x  Es folgt in der Gegenrichtung F40PH VIA #6424
x  Wenig später dieser Zug mit einer herrlichen SD40-2 Bespannung. An der Spitze CN #5371 welche ihr Leben als MP #803 begann, dahinter WC #6922, IC #6070 und eine unerkannte Leasinglok in den Farben der BN. x  Ultraschallprüfung der Schienen durch Sperry Rail Service, das Vehikel hat in der Folge alles aufgehalten und es ist nicht mehr viel gefahren.
x  Noch wenige Kilometer weiter westlich bei der Ortschaft Etonia von einer Brücke aus sehen wir die C44-9W CN #2688 und eine unerkannte Schwesterlok. x  Noch immer hält Sperry Rail Service den Verkehr auf, Eisenbahnfreunde aus Germany haben die Brücke besetzt.
x Nach längerer Wartezeit zeigt sich P42 VIA #901. Der Zug fährt nach Toronto. x  Dann zeigt sich doch noch ein Güterzug, bespannt mit C44-9W CN #2544 und der eigentlich baugleichen aber auf 4000 hp eingestellten unerkannten C40-9W der NS.

Home  Nach Oben  Übersicht

Nochmals an der Bayview Junction am 8.September 2006
x  Der Weg nach Toronto führte uns nochmals bei Bayview Junction vorbei, vorbeifahren war nicht möglich. Das erste Ziel der Tages der Amtrak Zug nach New York mit der P42 Amtrak #76. Eigentlich hatte ich ja auf eine
P32AC-DM gehofft aber vermutlich gibt es noch irgendwo unterwegs einen Lokwechsel. Die P42 darf die Tunnelstrecken in New York nicht befahren.
x  Von Westen her kommend ES44DC BNSF #7675 und SD40u CN #6007 mit einem gemischten Zug.
x  F40PH VIA #6411 rollt vorbei, in der Ferne schon der nächste Zug. x  SD75I CN #5782 und SD45 WC #7638. Ein sehr rares Bild, die SD45 mit ihren Zwanzigzylindermotoren sind bei der CN unbeliebt und werden bei kleinsten Schäden abgestellt.
x  Noch ein Blick auf die SD45, diese in einer Sonderlackierung für die »Operation Lifesafer« . x  Nach Westen ein Zug mit einer kompletten CSX Bespannung, von Westen schon der nächste CN Zug.
x  Von Westen der Manifest Train der CN mit SD75I CN #5637 und C44-9W CN #2567 x  Bayview Junction ist eigentlich ein Gleisdreieck. Zur Westseite haben wir uns mal durchgeschlagen, nur kam aus der Richtung kein Zug. Ein Nachschuss auf einen Autozug in Richtung Westen ist uns dann noch gelungen.
Toronto CN Tower - 8.9.2006
x  Besuch auf dem CN Tower, hier noch ein eigentlich nach dem Besuch gemachtes Bild mit einem GO Transit Zug. Der Tower ist 553 Meter hoch und wurde am 26.6.1976 eröffnet. x  Eisenbahn fuzzen aus dem Sky Pod in 447 Meter Höhe! Die Hauptplattform liegt etwas tiefer auf 342 Meter Höhe. Westlich liegt die Abstellanlage von GO Transit.
x  Ehemaliges CN Roundhouse. x  Ein GO Transit Zug mit der F59PH GO #521 fährt in Richtung Union Station.
x  An der selben Stelle ein stadtauswärts in Richtung Aldershot fahrender Zug.

Home  Nach Oben  Übersicht

Big Chute Marine Railway - 10.September 2006
x  Heute zu etwas ganz anderem! Was sich hier Railway nennt ist eigentlich ein Schiffsaufzug. Der Trent Severn Waterway, eine Wasserstraße bestehend aus Seen, Flüssen und Kanalstrecken überwindet hier einen etwas größeren Höhenunterschied. x  Der Kanal wurde gebaut um eine nicht die USA berührende Schifffahrtsroute zwischen Lake Ontario und Lake Huron zu schaffen. Er dient aber schon lange nur noch den Freizeitkapitänen.
x  Betrieben wird der ganze Kanal von Parks Canada, dem Nationalparkservice. Hier fährt der Wagen ins untere Wasserbecken. x  Boote fahren darauf und werden gesichert.
x  Danach geht die Fahrt bergauf. x  Nach der Ankunft im oberen Becken kann die Fahrt fortgesetzt werden.
x  Der alte Schiffsaufzug dient noch immer als Reserve bei Ausfall der heutigen Anlage. x 
Parry Sound - 10.September 2006
x  Parry Sound an der Georgian Bay des Lake Huron. Hier gibt es einen Hafen und zwei Bahnlinien. Die Strecke der Canadian Pacific über die große Brücke am Hafen und die von hier nicht sichtbare CN Strecke. x  Die beiden Gesellschaften betreiben ihre Strecken im Richtungsbetrieb, darum hier dieser nordwärtsfahrende CN Stacktrain. Da die CP Strecke unsignalisiert ist kündigen sich alle Züge im Scanner an bei der Übermittlung der Trainorders.
x  Wenig später ein weiterer Containerzug der Canadian National. x  Ein wenig weiter nördlich noch dieser Zug mit den SD40-2 der CP #5741 und #5940.

Home  Nach Oben  Übersicht

An der CP Mainline - 12.September 2006
x  Die nächste namentlich bekannte Ortschaft nennt sich Benny und bot keine brauchbare Fotostelle. An der Railwaycrossing des Hwy 144 ist dieses Bild des von Westen kommenden CP Stacktrains entstanden. x  An der selben Stelle der aus zwei RDC Triebwagen bestehende Zug der VIA RAIL von Sudbury nach
White River. Im Scanner war immer von den »Budd Cars« die Rede.
x  Standortwechsel nach Geneva (nicht in der Schweiz!). SD9043MAC CP #5741 und AC4400CW CP #9626 teilen sich die Beförderung dieses Graintrains in Richtung Osten. x  Unsere »Arche« und der von Railfans aus Germany besetzte Fotohügel.
x  Immer noch in Geneva, SD9043MAC
CP #9145 und CP #9111 mit einem westbound Stacktrain.
Huron Central - 12.September 2006
x  Die HURON CENTRAL, die Bahngesellschaft mit dem schlechtesten Oberbau den ich je gesehen habe! Die Gesellschaft befährt eine ehemalige CP Strecke von Sudbury nach Sault Ste. Marie. Hier der Zug nach Sault Ste. Marie in McKerrow. x  Etwas weiter westlich an der Birch Lake Road. Die Loks: GP40-2(W) HCRY #3013, GP40-2(W)L HCRY #3012, GP40-2(W) HCRY #3011 und #3010. Die GP40-2(W)L ist etwas leichter. Auf ebenem Gleis würde man auch sehen dass sie etwas höher ist.
x  Mal einen Blick auf den Oberbau, gelaschte Zehnmeterschienen auf der ganzen Strecke. Irgendwelche Unterhaltungsarbeiten auf großen Strecken nicht zu erkennen. x  Der Zug an der Hannah Road bei Massey. Licht ist mitzubringen, ISO jenseits von gut und böse!
x  Auch das gibt es noch, ein Hobo!
x  Unser letztes Bild des Zuges in Spanish, das alte Train Order Signal ist noch vorhanden. x  Und noch ein Nachschuss auf die schwankenden Zugloks.

Home  Nach Oben  Übersicht

Hawk Junction - 14.September 2006
x  Hawk Junction liegt an der ehemaligen Algoma Central welche der CN schon länger gehört. Auch diese Junction ist keine mehr, die Strecke nach Michipicoten ist schon einige Zeit stillgelegt. Aber es gibt noch immer Reisezüge unter dem Namen
Algoma Central von Sault Ste. Marie nach Hearst. Und auf den Zug nach Süden warten wir hier.
x  Die Gepäcktransportwagen stammen ganz sicher aus dem Jahr der Streckeneröffnung.
x  Das »Big Bear Hotel« gegenüber der Railwaystation ist das einzige und beste Haus am Platz. Obwohl es nicht so aussieht ist es geöffnet. x  Die Fire Hall.
x  Der General Store verspricht sich kein Geschäft mehr und hat geschlossen. x  Pünktlich verlässt der kurze Zug mit der GP40-2(W)L CN #9452 Hawk Junction.
Dog Lake - Missanabie - 14.September 2006
x  Am Dog Lake wenige Meter von Missanabie entfernt eine Fotostelle zum Sonnen und auf Züge warten. Als erstes ein eastbound Manifest mit SD40-2 CP #5876, SD40-2F CP #9004 und SD40-2 CP #5776. x  Es folgt ein Westbound mit SD40-2F CP #9021 und SD60 SOO #6042. Die Soo Line war lange Zeit eine Tochter der CP und ist jetzt schon einige Zeit voll integriert.
x  SD40-2F CP #9021 und SD60 SOO #6042 nochmals aus anderer Perspektive
Foto ©RG
x  AC4400CW CP #8537 und #8575 mit einem westbound Stacktrain auf dem Damm über den Dog Lake.
x  CP #8537 und #8575 nochmals vom Seeufer aus gesehen
Foto ©RG
x  Wieder mal das eigentliche Ziel, der VIA RAIL Zug von Sudbury nach White River bestehend aus RDC-2 VIA #6205 und RDC-4 VIA #6250. Nur 14 RDC-4 wurden überhaupt gebaut.
x  Am Abend auf Ernies Campground. Obwohl eigentlich im Ort und die sanitären Anlagen primitiv war das eine herrliche Stelle für die Nacht! Man versicherte uns hier noch nie ein solches Wohnmobil gesehen zu haben. Ein freundliches Völkchen dort in Missanabie mitten im Wald. x  Am Dog Lake vor dem Sonnenuntergang.
x  Sonnenuntergang am Dog Lake
Foto ©RG
x  Am nächsten Morgen hält der »Reiseleiter« das Federvieh bei Laune.
Foto ©RG

Home  Nach Oben  Übersicht

Dog Lake - Missanabie - 15.September 2006
x  Am Morgen noch mal schnell an der Fotostelle vom Vortag vorbeigeschaut, wegen des Sonnenstandes jetzt von der anderen Seite. Es zeigen sich AC4400CW CP #8510 und CP #8509 mit einem Eastbound. x  Danach wie immer wegen »Verzögerungen im Betriebsablauf« verspätet, der VIA RAIL Zug nach Sudbury.
Lake Superior - Neys Provincial Park - 15.September 2006
x  50 Kilometer auf dem Hwy 101 durch den Wald, dichter Verkehr in der Gegenrichtung (bestimmt das einzige Auto in einer Viertelstunde). x  Neys Provincial Park , Campingplatz mit Blick auf den Lake Superior. Die Vorbereitung des abendlichen Grillens ist im Gang.
x  Am Strand, es sieht aus wie an der Ostsee, das Ufer gegenüber ist nicht zu sehen. Das Wasser ist glasklar, aber nicht salzhaltig und es gibt keine Quallen!!! x  Brennholz fürs Lagerfeuer gibt es auch genug.

Home  Nach Oben  Übersicht

Schreiber - 16.September 2006
x  In Schreiber existiert eine kleine Gedenkstätte. Im zweiten Weltkrieg wurden Kanadier japanischer Nationalität von der Westküste hier interniert. x  Mit ausgestellt ist die 1955 von MLW gebaute S-3 der Canadian Pacific #6539.
x  Unbekannte Touristen aus Germany haben ihr RV fotografisch ungünstig geparkt ... x  Auf der anderen Seite der Bahnanlagen die Railwaystation von Schreiber. Reisezüge gibt es keine mehr aber der Bahnhof dient der CP immer noch als Ablöseort bei Güterzügen. Etwas regionalen Verkehr gibt es auch, in der Hauptsache Holz und Holzhackschnitzel.
x  Abgestellt steht dieser Zug mit drei SD40-2 der Canadian Pacific. x  An der Spitze CP #5683, gebaut zwischen 12/1974 und 2/1975 in London / Ontario.
x  Dahinter die von der SOO Line stammende CP #6606, gebaut 5/1980. Sie hat Dreilichtspitzensignal und Schneepflug auf beiden Seiten und kann damit oihne Einschränkungen auch rückwärts fahren. x  CP #5838, gebaut 10/1977.
x  Das Kennzeichen kanadischer Loks ist immer noch die Glocke vor dem Führerhaus. Die von der SOO stammende #6606 hat die Glocke am üblichen Platz unter dem Rahmen. x  Der Unterschied zwischen #5683 und #6606 ist hier sichtbar, nur die #6606 hat den Snowplow und Ditch Lights. Außerdem hat sie die neuere Form der Kühlerjalousien.
Grain Elevators Thunder Bay - 16.September 2006
x  In Thunder Bay gibt es gigantische Grain Elevators (Getreidesilos). Das Getreide aus den kanadischen Prärien wird mit der Bahn bis hierher befördert und hier in Schiffe verladen. x  Die größte Anlage dürfte
Saskatchewan Wheat Pool gehören. Seit 2007 werden die Geschäfte unter dem Namen »Viterra« geführt.
x  Ein Hochseeschiff am Elevator von Saskatchewan Wheat Pool, rechts ein verfallender ungenutzter Elevator. x 
x  Links und rechts Elevators von Agricore United, UGG - United Grain Growers Ltd wurde von Agricore United geschluckt, diese scheinbar inzwischen von Vittera.
x  An einem unerkannten Elevator östlich der Stadt liegt eines dieser typischen Frachtschiffe der Großen Seen. x 

Home  Nach Oben  Übersicht

Kakabeka Falls - 17.9.2006
x  Am westlichsten Punkt unserer Fahrt, an den Kakabeka Falls sieht es schon sehr herbstlich aus. Genaugenommen hat es uns auf der Suche nach einem geöffneten Campingplatz hierher verschlagen, ein stadtnaher Platz in Thunder Bay hatte schon geschlossen. x  Am Morgen vor der Weiterfahrt schauen wir uns zunächst die Wasserfälle an. Der Kaministiquia River überwindet hier eine Stufe im Gelände.
x 
Thunder Bay - 17.September 2006
x  Im Citypark am Hafen in Thunder Bay steht diese Caboose der CN. x  Die ehemalige Bahnstation dient heute unter anderem dem örtlichen Modelleisenbahnverein als Herberge. Gegen ein geringes Entgelt haben wir die Anlage besichtigt, Railfans aus Germany müssen sich natürlich auch ins Gästebuch eintragen. Von der Fußgängerbrücke konnten wir auch noch diesen Eastbound der CP erlegen.

Home  Nach Oben  Übersicht

Impressum