Von Chicago nach Frisco, das Ende

Online seit 16.5.2007, zuletzt bearbeitet am 28.9.2007. Zum Vergrößern bitte auf die Vorschaubilder klicken!
Die Bilder öffnen sich dann jeweils in einem neuen Fenster.

Needles / CA - Topock / AZ - Victorville / CA, 18.3.2007
x  Topock / Arizona, zunächst kommen natürlich Züge in der verkehrten Richtung. Hier ein Stacktrain in Richtung California, die Loks: BNSF #7622, ES44DC, BNSF #5079, C44-9W, BNSF #755, C44-9W x  Topock / Arizona, ein weiterer Containerzug nach Westen. Die Loks: BNSF #5523, BNSF #5200, BNSF #4548, alle C44-9W, NS #2679, SD70M-2
x  Wegen der Seltenheit im Westen: NS #2679, SD70M-2, die Antwort von EMD auf die Evolution Series von GE. x  Topock / Arizona. Endlich ein Zug in der richtigen Richtung, Zugspitze in Arizona, Zugschluss in California. Eine einzelne C40-8W hat sich zwischen die C44-9W gemogelt. Die Loks: BNSF #5013, C44-9W, BNSF #676, C44-9W, BNSF #877, C40-8W, BNSF #687, C44-9W
x  Goffs / CA, Containerzug nach Westen in der Siding (Überholgleis) BNSF #8623, B40-8, BNSF #693, C44-9W, BNSF #4869, C44-9W. Nebenbei, den alten Wassertank in Goffs gibt es nicht mehr. x  Essex / CA, der selbe Zug den wir in Topock schon mal getroffen haben! BNSF #5523, C44-9W, BNSF #5200, C44-9W, BNSF #4548, C44-9W, NS #2679, SD70M-2
x  Essex / California, ohne Worte x  Trash City ......
x  TOFZ Train in Essex / California, auch hier hat sich an dritte Stelle eine C40-8W gemogelt. BNSF #4858, C44-9W, BNSF #706, C44-9W, BNSF #884, C40-8W, BNSF #4113, C44-9W x  Nein, wir sind da nicht entlang gefahren! Die Straße ins Outback in Essex / CA.
x  Überraschung in Cadiz / CA! Eine komplette NS Bespannung hatten wir noch nicht und die führende Lok noch in CONRAIL Farben! Die Loks hier: NS #8396, C40-8W (in Conrail Farben, ex CONRAIL #6189), NS #8377, C40-8W (ex CONRAIL #6159), NS #8864, C40-9, NS #9762, C40-9W. Standort an der Railroadcrossing. Zum Film! x  Road Runners Retreat ist keine Oase in der Wüste mehr. Blick von oben
x  Route 66 bei Road Runners Retreat x  Beim Amboy Crater dieser ostwärtsfahrende Zug mit einer schönen bunten Bespannung. BNSF #1117, C44-9W, FURX #7273, SD40-2, BNSF #6346, SD40-2, NS #8781, C40-9W
x  Elefantenrennen am Ash Hill (der Name beschreibt die Landschaft ausreichend). Der langsame Stacktrain auf dem rechten Gleis wird vom gut motorisierten Z-Train überholt. Zum Film ! x  Beide Züge gleichauf!
Der Blick auf das Luftbild zeigt nördlich der jetzigen Bahnstrecke noch eine alte Trassierung der AT&SF Hauptstrecke.
x  Der Z-Train hat gewonnen! Die Loks: BNSF #5082, BNSF #4007, BNSF #4602, BNSF #4943, alle C44-9W Man beachte das Zeichen ATS (Automatik Train Stop)! Ehemalige SANTA FE Strecken auf denen Reisezüge schneller als 79 mph fahren sind mit diesem System vergleichbar mit der Indusi ausgerüstet. x  Wie üblich drei mal C44-9W, BNSF #5410, #4612 und #4598. Der am Ash Hill unterlegene Zug bei Ludlow / CA.
x  Die Abschlussbilder heute in Newberry Springs / CA. Nicht in Bagdad / CA, dort gibt es gar keine Gebäude mehr sondern hier steht das Bagdad Cafe wo der Film "Out of Rosenheim" gedreht wurde. x  Das Cafe wie der ganze Ort haben schon bessere Zeiten erlebt. Auch hier ein Blick von oben .
Victorville / CA - Tehachapi / CA, 19.3.2007
x  Ein von Victorville her kommender Containerzug fährt in Richtung Cajon Pass. Die Loks: UP #4068 und UP #3795, beide SD70M. Standort an der inzwischen durchgehend geteerten Summit Valley Road. x  Ein aus Richtung des Passes kommender Stacktrain der BNSF. Die Loks vorn: BNSF #7767 und BNSF #7661, beide ES44DC, hinten BNSF #4831 und BNSF #5110, beide C44-9W. Hinten sieht man die von LA her kommenden Wolken über den Pass wabern welche uns von dort vertrieben haben.
x  Ein weiteres Bild des Stacktrains. Nachdem sich die Lage auch bis zum Mittag nicht bessert werden die Bilder am Pass gestrichen und wir fahren auf dem kürzesten Weg über Palmdale nach Mojave / CA. x  Monolith / CA, Getreidezug der BNSF in Richtung Tehachapi Loop und Bakersfield. Im Hintergrund die bekannte Zementfabrik von Monolith. Befördert wird der Zug von 9 Loks mit etwa 38400 Horsepower. Vorn: BNSF #4518, C44-9W, BNSF #4071, C44-9W, BNSF #7676, ES44DC, BNSF #540, B40-8W
Dazu gibt es einen Film!
x  In der Mitte BNSF #5305, C44-9W, BNSF #4922, C44-9W, BNSF #4453, C44-9W
Der Standort westlich der Zementfabrik.
x  Am Schluss EMDX #9048, SD60, BNSF #5468, C44-9W
x  Nahe Caliente / CA, Tunnel 2, UP Graintrain UP #5759, AC4400CW, UP #6151, AC4400CW (ex SP #103), UP #4071, SD70M
Der kurze Tunnel 2 ist im Luftbild gut zu sehen.
x  Wieder was für die Wagenfreunde. Bankrott seit 1975, der letzte Zug fuhr am 30.3.1980, aber Rock Island Wagen fahren immer noch!
CNW #752326 ex Rock Island
x  CNW #752603 ex Rock Island x  WP (Western Pacific) #12065
x  Caliente / CA, Tunnel 2, Containerzug der BNSF nach Norden. Links im Hintergrund ist die Siding Bealville, dort ist noch der gerade vorbeigefahrende Getreidezug. BNSF #4555, C44-9W, BNSF #5186, C44-9W, NS #3564, Dash8-32B, Sensation - nur die NS hat 45 dieser Loks! TFM #1603, SD70MAC x  NS #3564, B32-8 (Dash8-32B)
Foto © ST.K.
Tehachapi / CA - Bakersfield / CA, 20.3.2007
x  Das schöne Wetter hat uns am Tehachapi Loop verlassen. Nach dem Mittag ist es so dunkel dass es keinen Sinn macht weiter zu fotografieren. In Bakersfield regnet es wolkenbruchartig. Bergwärts durch den Loop fährt ein TOFZ Train der Union Pacific. Die Loks: UP #8494, SD70ACe, UP #9654, C44-9W, UP #9621, C44-9W x  Ein Intermodal Train der BNSF fährt von Norden her in den Loop ein. Innerhalb des Loops befindet sich die sehr kurze Siding Walong. Die Loks hier: BNSF #7673, ES44DC, BNSF #4514, 4482, 4919, 5077, alle C44-9W
x  Der selbe Zug im Loop BNSF #7673, ES44DC, BNSF #4514, 4482, 4919, 5077, alle C44-9W Die Länge des Zuges ist deutlich über 1500 Meter. x  Bergfahrender Zug bei Bealville / CA vor dem Tunnel 3. BNSF #4781, #5165, #734, #976, alle C44-9W, NS #9417, C40-9W, unerkannte BNSF C44-9W
x  Ein gemischter BNSF Zug verlässt die Siding Bealville. BNSF # 4097, C44-9W, BNSF #7897 (ex BN) SD40-2, BNSF #6724 (ex AT&SF) SD40-2 x  Das letzte Bild des Tages nochmals an der von Caliente kommenden Bodfish Road. Bergfahrender Zug der Union Pacific. UP #5440, ES44AC, FURX #8120 (in BNSF Farben), SD40-2, UP #4841, SD70M
x  Unsere verstreuten Truppenteile an der Boadfish Road.
Bakersfield / CA - Morro Bay / CA, 21.3.2007
x  Campground in Bakersfield x  Erdölfeld bei McKittrick
x  x  Foto © St.K.
x  Santa Margarita / CA, Amtrak Train #11 »Coast Starlight« P42DC #119 und #117
Analoges Bild © RG
x  Analoges Bild © RG
x  Morro Bay State Park x  Sonnenuntergang über Morro Bay
Foto © SG
Morro Bay / CA - Highway One - Santa Cruz / CA, 22.3.2007
x  Heute geht es bei wieder besserem Wetter entlang der Pacificküste auf dem bekannten Hwy 1 nordwärts. Von Morro Bay fahren wir bis zum Sunset Beach State Park bei Santa Cruz. Bei Cayucos am Hwy 1, die Fotomöwe wartet schon auf Touristen. x  Am Pacific bei Cayucos
x  Foto © RG x  Foto © Blümchenfreund RG
x  Seelöwen belagern den Strand, Cayucos / CA x  Highway California 1
x  Foto © RG x  Sunset Beach State Park, ein weiteres Mal geht der Sonnenuntergang am Pacific schief. Statt im Pacific verschwindet die Sonne in Wolken und Nebel.
Santa Cruz / CA - Pacifica / CA, 23.3.2007
x  Sunset Beach State Park, es ist durch den Nebel von der Küste her noch etwas kühl. Das Frühstück wird trotzdem wenn immer möglich im Freien eingenommen. x  Santa Cruz / California, hier gibt es den Beach Boardwalk, einen Vergnügungspark direkt am Strand. Geöffnet allerdings im März nur am Wochenende. Direkt davor das Gleis der Santa Cruz Branch der Union Pacific.
x  Beach Boardwalk in Santa Cruz x  Der Santa Cruz Local fährt mit Schrittgeschwindigkeit durch
Santa Cruz . Die Loks: UP #1058 (ex GP40-2 MKT #214), GP38-2, UP #605 (ex SP #4844), GP38-2, UP #9989 (ex WP #3555), GP40-2, UP #1524 (ex SSW #7289), GP40M-2
x  Felton / CA, von hier fährt die
Santa Cruz, Big Trees & Pacific im Sommer bis zum Beach Boardwalk von Santa Cruz. #2600 ist eine CF7, ein Umbauprodukt der SANTA FE aus einer F7.
x  Die zweite CF7 der Bahn, #2641.
x  Die zweite Eisenbahn in Felton ist die schmalspurige Roaring Camp & Big Trees Narrow Gauge Railroad, wie fast alle Schmalspurbahnen in den USA mit 914 mm Spurweite. Im Gegensatz zu anderen Bahnen war sie immer nur Touristenbahn. x  Am Depot der Roaring Camp & Big Trees Narrow Gauge Railroad. An einem Wochentag im März ist hier Stille.
San Francisco, 24.3.2007
x  Heute fahren wir mit der Schnellbahn BART nach San Francisco. Der Wetterbericht hatte Sonne versprochen, die gab es aber wohl wieder nur östlich der Oakland Bay. x  Eigentlich war Cable Car fahren und Fishermans Warf angesagt. Zuerst jedoch jedoch wurden wir Zeuge einer Parade der in Kalifornien lebenden Griechen in der Market Street.
x  Parade in der Market Street x  Alcatraz aus der Ferne, wir wollten auch dahin aber die Tickets waren bis Montag ausverkauft!
x  Motorrad Gang in der Gegend von Fishermans Warf x  Streetcar beim Ferry Building
x  Weiterer PCC Car beim Ferry Building, der Dispatcher ordnet den Verkehr nach der Parade auf der Market Street wieder. x  Market Street mit Street Car
x  California Street mit Cable Car,nur auf der California Street fahren Zweirichtungswagen welche nicht gedreht werden müssen. x  Noch ein PCC Car in der Market Street, im Hintergrund das Ferry Building, hinter dem Street Car das ehemalige Hauptquartier der Southern Pacific, links nicht sichtbar die California Street Cable Cars.
x  Kreuzung California & Powell Street, hier kreuzen die California Street Cable Cars mit den Powell & Mason und Powell & Hyde Street Cable Cars. x  Am Endpunkt der Powell & Mason Street Linie in der Taylor Street.
x  © SG, Bild 500 x 750 x  © SG, Bild 500 x 750
x  © SG, Bild 500 x 750 x  © SG, Bild 500 x 750
x  © SG, Bild 500 x 750 x  © SG, Bild 500 x 750
x  © SG, Bild 500 x 750 x  © SG, Bild 500 x 750
x  © SG, Bild 500 x 750
Pacifica / CA - Western Railway Museum (Fairfield / CA) - San Leandro / CA, 25.3.2007
x  San Francisco ist eine schöne Stadt aber mehr als einen Tag halten wir es in großen Städten nicht aus. Auch das Wetter ist im Inland besser als an der Küste. Also fahren wir am letzten richtigen Urlaubstag von Pacifica nach Norden, über die Golden Gate Bridge bis zum Western Railway Museum bei Fairfield / CA. Wir haben am Aussichtspunkt nördlich der Golden Gate Bridge eingeparkt, vor uns die Highway Patrol. Während der ganzen Tour hatten wir nie Kontakt zum Sheriff, trotz unserer aus der Ferne nicht erkennbaren Überführungskennzeichen. x  Wie immer wenn wir dort sind, die Golden Gate Bridge im Nebel.
x  Verkehr auf der Brücke, stadtauswärts kostet die Fahrt keine Maut. x  Western Railway Museum bei Fairfield / CA. Das Museum befindet sich am ehemaligen Halt Rio Vista Junction der Sacramento Northern, einem ehemaligen Interurban (Überlandstraßenbahn mit Eisenbahncharakter). Im Bild Petaluma & Santa Rosa Railroad #63, gebaut 1904.
x  Car Barn des Western Railway Museum. x  Petaluma & Santa Rosa Railroad #63 neben Key System #352, Baujahr 1911.
x  Key System #352 auf dem Rundkurs im Museumsgelände. Die Eintrittskarten gelten auch als Fahrkarten bei allen Fahrten. x  Mit Petaluma & Santa Rosa Railroad #63 sind wir bis zum derzeitigen Endpunkt der elektrifizierten Strecke gefahren.
x  Der Motorman x  Motorman, Conductor und Brakeman.
Bild © SG
x  Peninsular Railway #52, Baujahr 1903
Das Museum bei Rio Vista Junction ist im Luftbild ausgezeichnet zu erkennen.
x  Eine wichtiger Punkt in allen Museen ist der Giftshop, im fernen California konnte ich zwei längst vergriffene Colorado Rail Annuals erwerben (zur Freude meiner Mastercard). x  Der letzte Campground der Fahrt im Anthony Chabot Regional Park. Am nächsten Morgen geben wir das RV zurück und nach dem Mittag geht der Flieger nach Europa.
x  Zum Abschluss ein paar Bilder von innen. Bis auf ein paar "Kleinigkeiten" hat uns die Arche zuverlässig befördert. Nach 1000 Meilen war das Getriebe nicht mehr dienstwillig, die elektrische Stufe vor der Tür hat den Dienst quittiert, die Scheinwerfer strahlten in alle Richtungen nur nicht nach vorn. Von einem Wasserhahn ist der Griff abgebrochen ... x  ... ein Türanschlag war an der falschen Stelle angebracht, die Toilettentür klemmte jeden Tag mehr, das Klappbett blockierte im ausgeklappten Zustand jeden Durchgang. Aber sonst hatten wir keine Probleme ... Der Verbrauch der Arche ist ein aktiver Beitrag zur Klimakatastrophe. Ein Fahrzeug von knapp 7 Tonnen mit Benzinmotor!
x  Ein paar gute Seiten hatte die Arche aber auch. Fernseher mit DVD Player hatte wir noch nie, damit haben wir die gerade fertiggestellte DVD zur Ontariotour 2006 angeschaut. Eine Kaffeemaschine war an Bord. Heizung und Wasserversorgung funktionierten total problemlos. Bei Anschluss ans Ortsnetz wurde das Wasser auch elektrisch beheizt, das sparte sehr viel Gas. x  Trotz der kleineren Probleme, die nächste Amerikatour kommt gewiss!

Home  Nach Oben  Übersicht

Impressum